»
übernahme
20.12.2017
Freddy Burger übernimmt Zürcher «Quai 61»
Die Rat Pack AG übergibt das Seerestaurant Quai 61 in Zürich an Freddy Burger, der die operative Leitung per Anfang 2018 übernehmen wird.

Seit der Neueröffnung im Frühling 2013 hat sich das Seerestaurant Quai 61 zu einer festen Grösse in der Zürcher Restaurantlandschaft entwickelt. Das Team rund um die innovativen Unternehmer der Rat Pack AG haben das neue Konzept entwickelt und massgeblich zum Erfolg des einmalig gelegenen Seerestaurants beigetragen.

Dennoch zieht sich Rat Pack AG nun zurück und übergibt den Betrieb wieder zu 100 Prozent an Freddy Burger. Alfonso Siegrist, der sich für die Neupositionierung des «Quai 61» mitverantwortlich zeichnete, begründet diesen Schritt mit «der Schärfung unserer Ausrichtung und Bündelung unserer Ressourcen.»

Freddy Burger wird ab dem 1. Januar 2018 die operative Leitung des Restaurants übernehmen, wie aus einer kurzen Mitteilung von FBM Freddy Burger Management hervorgeht. (htr)

 

  
aktuelle Ausgabe der htr

» epaper
» abo
» archiv
» mediadaten

Die htr erscheint neu 14-täglich.

htr immobilienbörse

Die Online-Plattform für Hotel- und Restaurant­immo­bilien